+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 99,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands +++

Phonar Veritas m4.2 Next

Phonar Veritas m4.2 Next
500,00 € *

Stückpreis inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

500,00 - 1000
Paarpreis: 1.000,00 € *

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage

Farbe:

  • JH-26858
Fragen zum Artikel?
Phonar Veritas m4.2 Next Sicherlich einmalig in Ihrer Klasse ist der Einsatz von Chassis der... mehr
Produktinformationen "Phonar Veritas m4.2 Next"

Phonar Veritas m4.2 Next

Sicherlich einmalig in Ihrer Klasse ist der Einsatz von Chassis der Nobelhersteller Scan Speak (Hochtöner) sowie Peerless. Die Bauteile der Frequenzweiche sind ebenfalls von hoher Güte und in ihren Werten eng toleriert. Auch die Verwendung einer hochwertigen WireWorld Innenverkabelung belegt die konsequente Umsetzung von "Qualität, Technik und Design" im Konzept der Veritas NEXT Serie.
Die Veritas Next Produkte werden in sorgfältiger Handarbeit im Phonar Werk in Tarp – Made in Germany - gefertigt.
Dieser Monitor Lautsprecher geht trotz seiner geringen Abmessungen klanglich keine Kompromisse ein. Eine sehr breitbandige und bis in den Bassbereich sehr lineare Musikwiedergabe, sowie ein für die Größe tiefreichender Bass sind das Ergebnis sehr intensiver Entwicklungsarbeit. Die m4.2 NEXT besitzt mit dem für Ihre Preisklasse wohl einmaligen Scan-Speak Hochtöner ein enormes Auflösungsvermögen. Dabei spielt die m4.2 NEXT in der Tradition von Phonar sehr natürlich.
Die Veritas m4.2 NEXT ist in folgenden Ausführungen erhältlich:
Hochglanz Schwarz, hochglanz Weiss, Kirsche, Nuss, matt Schwarz.

Technische Daten

  • Belastbarkeit: 90 / 125 W
  • Wirkungsgrad: 87 dB (1W/1m)
  • Frequenzbereich: 40 - 27.000 Hz
  • Trennfrequenz: 2.300 Hz
  • Nennimpedanz: 8 Ohm
  • Hochtöner: 27 mm
  • Tief-Mitteltöner: 160 mm
  • Dimension H x B x T: 34 x 20 x 28 cm
  • Gewicht: 7,5 kg
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Phonar
Vor mehr als 35 Jahren begann die Geschichte der Firma Phonar, die als nördlichste HiFi-Manufaktur Deutschlands in den Anfangsjahren vor allem Lautsprecher für internationale, auch heute noch geläufige Unterhaltungselektronikmarken herstellte. Pro Tag verließen bis zu 1.000 Lautsprecherboxen das Werk in Tarp, das sich damals noch Scan Akustik nannte. Um nicht von einigen wenigen Großkunden abhängig zu sein, beschloss der Firmengründer Klaus Henningsen Anfang der 80er Jahre, eine eigene Lautsprechermarke unter dem Namen Phonar aufzubauen. 1983 wurde die Idee in die Tat umgesetzt und führte zur eigenständigen Firma Phonar Akustik GmbH, die sich zum Ziel gesetzt hat, hochwertige Klangmöbel herzustellen, deren Wiedergabequalität sich sehr stark am musikalischen Original orientieren sollte. In den Folgejahren konnte Phonar seine Marktposition stetig ausbauen und heute mit ca. 150 ausgewählten Fachhändlern deutschlandweit ein Netz an qualitativ hochwertigen Vertriebspartnern installieren. 1998 übergab Klaus Henningsen die Leitung der Firma in die Hände seines Sohnes Kai Henningsen, der nach dem Studium der Betriebswirtschaft in die Firma einstieg und diese seither erfolgreich leitet.
Kef LS50 Meta Kef LS50 Meta
599,00 € * 649,50 € *
Dynaudio Emit 20 Dynaudio Emit 20
475,00 € *
Cyrus ONE Linear Cyrus ONE Linear
149,00 € * 247,50 € *
Dynaudio Emit 10 Dynaudio Emit 10
364,50 € *
Zuletzt angesehen
detail -