+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 99,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands +++

Phonar Veritas c4.2 Next

Phonar Veritas c4.2 Next
700,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage

Farbe:

  • JH-26863
Fragen zum Artikel?
Phonar Veritas c4.2 Next Der Veritas c4.2 NEXT überzeugt mit exzellentem Klangverhalten. Die... mehr
Produktinformationen "Phonar Veritas c4.2 Next"

Phonar Veritas c4.2 Next

Der Veritas c4.2 NEXT überzeugt mit exzellentem Klangverhalten. Die hochwertigen Tief- und Mitteltonchassis vom Spezialisten Peerless sind Garanten für detailreiche und präzise Wiedergabe von Bässen und Mitten. Für eine seidige, klare und detailreiche Hochtonwiedergabe sorgt beim c4.2 NEXT ein Gewebehochtöner von Scan Speak mit niedriger Resonanzfrequenz und geringen Verzerrungswerten. So entsteht mit dem Veritas c4 NEXT wirklicher Livecharakter.
RAL-Farben sind mit Aufpreis erhältlich. Die Lieferzeit beträgt je nach Produktverfügbarkeit ca. 14 Tage. Besprechen Sie Ihre Farbauswahl im autorisierten Phonar-Fachhändel oder informieren Sie sich bei Phonar direkt.

Technische Daten

  • Belastbarkeit 115 / 160 W
  • Wirkungsgrad 89 dB (1 W/1 m)
  • Übertragungsbereich 45 - 27.000 Hz
  • Trennfrequenz 2.900 Hz
  • Nennimpedanz 4 Ohm
  • Hochtöner 27 mm
  • Tief-Mitteltöner 2 x 130 mm
  • Dimension H x B x T: 16 x 54 x 34 cm
  • Gewicht 13 kg / Stück
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Phonar
Vor mehr als 35 Jahren begann die Geschichte der Firma Phonar, die als nördlichste HiFi-Manufaktur Deutschlands in den Anfangsjahren vor allem Lautsprecher für internationale, auch heute noch geläufige Unterhaltungselektronikmarken herstellte. Pro Tag verließen bis zu 1.000 Lautsprecherboxen das Werk in Tarp, das sich damals noch Scan Akustik nannte. Um nicht von einigen wenigen Großkunden abhängig zu sein, beschloss der Firmengründer Klaus Henningsen Anfang der 80er Jahre, eine eigene Lautsprechermarke unter dem Namen Phonar aufzubauen. 1983 wurde die Idee in die Tat umgesetzt und führte zur eigenständigen Firma Phonar Akustik GmbH, die sich zum Ziel gesetzt hat, hochwertige Klangmöbel herzustellen, deren Wiedergabequalität sich sehr stark am musikalischen Original orientieren sollte. In den Folgejahren konnte Phonar seine Marktposition stetig ausbauen und heute mit ca. 150 ausgewählten Fachhändlern deutschlandweit ein Netz an qualitativ hochwertigen Vertriebspartnern installieren. 1998 übergab Klaus Henningsen die Leitung der Firma in die Hände seines Sohnes Kai Henningsen, der nach dem Studium der Betriebswirtschaft in die Firma einstieg und diese seither erfolgreich leitet.
Zuletzt angesehen
detail -