+++ 3 % Skonto bei Vorkasse +++ Ab 99 € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands +++

Quad Artera Mono - Endstufe

1.499,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage

Farbe:

  • JH-28783
Fragen zum Artikel?
Quad Artera Mono QUAD gab seinem Designer- und Ingenieursteam bei der Entwicklung des Artera... mehr
Produktinformationen "Quad Artera Mono - Endstufe"

Quad Artera Mono

QUAD gab seinem Designer- und Ingenieursteam bei der Entwicklung des Artera eine spezielle Aufgabe mit auf den Weg: Die Qualitäten, die QUAD seit Jahrzehnten zu Großbritanniens angesehenster HiFi-Marke gemacht haben, mit frischem Industriedesign und den allerneuesten Hochleistungs-Audiotechnologien zu kombinieren.

Der QUAD Artera Mono ist die neueste Erweiterung der meistverkauften QUAD-Serie. Er wurde unter Verwendung der herausragenden Designmerkmale entwickelt, die von seinen Geschwistern abgeleitet sind, aber verfügt jedoch über aktualisierte interne Komponenten der audiophilen Klasse wie z.B. mehrlagige Leiterplatten.

Das Design baut auf dem klassischen QUAD-Klang auf und sorgt für mehr Klarheit und Definition, vor allem aber ist die Integrität der musikalischen Darbietung besser zugänglich. So wird die Botschaft des Künstlers trotz Unzulänglichkeiten in der Aufnahme klar und deutlich vermittelt. Der Schlüssel zum Design des Artera Mono ist QUADs patentierte Stromdumping-Technologie, die von QUADs legendärem Gründer Peter Walker entwickelt wurde. In der Stromdumping-Schaltung des Artera Mono übernimmt ein sehr hochwertiger Class-AB-Verstärker mit geringer Leistung die Reproduktion der Signal Details, während eine Hochleistungs-Stromdumping-Sektion die Lautsprecher unter Kontrolle hält. Diese Technologie eliminiert die Probleme der Frequenzweichenverzerrung, der thermischen Nachführung und der Transistoranpassung. Folglich sind keine internen Einstellungen oder Anpassungen notwendig und die Auswahl der Leistungstransistoren Typen ist weniger restriktiv.

In Anlehnung an Peter Walkers berühmtes Zitat, dass der perfekte Verstärker "ein Stück Draht mit Verstärkung" wäre, was bedeutet, dass der Signalweg so wenig wie möglich verkompliziert werden sollte und dass die Reinheit des Signals in jedem QUAD-Design von entscheidender Bedeutung ist. Der Artera Mono hebt dieses Konzept durch die Verwendung der OCC-Verkabelung in der Ausgangsstufe auf eine neue Ebene.

OCC (Ohno Continuous Cast) ist von einem einzigartigen patentierten Verfahren abgeleitet, das entwickelt wurde, um Glühprobleme in Kupfer oder Silber zu vermeiden. Bei der OCC-Gießmethode werden spezielle beheizte Formen verwendet, um einen "Einkristall" mit einer Länge von bis zu 125 Metern zu ziehen. Da nur ein einziger "Kristall" in sehr großen Längen gezogen wird, gibt es einen ungehinderter freier Weg für die bestmögliche Signalübertragung. Zusammen mit dieser überlegenen, einzigartigen Kristallstruktur bietet das OCC Verfahren Kupfer und Silber mit den geringstmöglichen Oxiden und anderen Verunreinigungen.

Im Gegensatz zu OCC wird das in der Audioelektronik üblicherweise verwendete Material als OFC (sauerstofffreies Kupfer) bezeichnet. So beeindruckend OFC auch sein mag, es weist von Natur aus noch eine Vielzahl von Korngrenzen und andere Verunreinigungen auf. OFC hat etwa 400 Kristalle auf 30cm Länge und trotz seines Namens hat OFC typischerweise einen Sauerstoffgehalt von etwa 10 ppm. Daher gewährleistet das Artera Mono OCC-Design das reinste Ausgangssignal.

Mit einer Leistung von 300 Watt pro Kanal (an 8 Ohm) ist der QUAD Artera Mono in der Lage, auch die anspruchsvollsten Systeme anzutreiben. Er bietet sofortige Überlastungswiederherstellung und vollen Schutz gegen Übersteuerung, ohne auf Ausgangssicherungen oder Relais zurückgreifen zu müssen. Er hat die Kraft, fast jeden Lautsprecher mit relativer Leichtigkeit zu kontrollieren - aber auf eine selbstbewusste, fast verständnisvolle Art, anstatt mit roher Gewalt zu beeindrucken.

Wie die übrigen QUAD Artera-Komponenten ist auch der Artera Mono dezent zurückhaltend in silberner und schwarzer Ausführung erhältlich. Die klare, saubere Ästhetik des Artera erinnert sowohl an QUAD´s Vergangenheit blickt aber auch in die Zukunft. Das Gehäuse bietet eine starre Struktur, die Qualität ausstrahlt. Mit einer strukturierten Aluminiumfrontplatte, einer eingelegten Glasplatte und CNC-gefrästen Kühlkörpern auf beiden Seiten widersteht es allen externen Vibrationen.

Technische Daten

  • Nennausgangsleistung 300 Watt an 8 Ohm (THD=1%,1kHz)
  • Harmonische Gesamtverzerrung
    • <0,006% (100W, 1kHz)
    • <0,03% (100W, 20Hz-20kHz)
  • Frequenzgang +/-0,3dB (20Hz-20kHz, ref.B31kHz)
  • Eingangsempfindlichkeit
    • 0,98Vrms (unsymmetrisch)
    • 2,1Vrms (symmetrisch)
  • Eingangsimpedanz 10kohm (symmetrisch/unsymmetrisch)
  • Signal-Rausch-Verhältnis (S/N) 112dB (A-bewertet, ref.300W)
  • Verstärkung 34dB
  • Leistungsanforderung
    • 220-240V ~ 50-60Hz
    • 100-120V ~ 50-60Hz
  • Bedarf Maximale Leistungsaufnahme 750W
  • Standby-Leistungsaufnahme 0.5W
  • Abmessungen (B x H x T) 320 x 158 x 338 mm
  • Gewicht 13kg (netto), 17kg (brutto)
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Quad

Die Geschichte von Quad ist eine der technischen Errungenschaften auf dem Gebiet der Klangwiedergabe. Es ist eine Geschichte, die mit dem Quad 1 Verstärker begann, der 15 Jahren Wissen und Erfahrung in professionellen Audio- und Industrieprodukten in ein Produkt, nämlich in den genauesten heimischen Audioverstärker seiner Zeit brachte.
Einige Jahre später, 1953, war das Produkt, das den Standard für Verstärker setzte, der Quad II Endverstärker. Dieser Verstärker war Vorreiter beim Prinzip der Kathodenkopplung über den Ausgangstransformator, um die harmonische Verzerrung auf nahezu vernachlässigbare Werte zu reduzieren. Die klare Überlegenheit war so groß, dass dieses Modell 18 Jahre lang in Produktion blieb. Drei Jahre später, 1956, stellte Quad den ersten echten elektrostatischen Breitbandlautsprecher vor. Dieses bemerkenswerte Produkt (später bekannt als ESL 57) verwendete eine nahezu massenlose Kunststofffolie als bewegliche Membran zwischen zwei geladenen Platten. Im Vergleich zu Schwingspulenlautsprechern war der ESL 57 frei von unerwünschten Verfärbungen und Verzerrungen. Dieses bahnbrechende Produkt blieb 28 Jahre lang in der Produktion, praktisch unverändert.

1967 stellte Quad seine ersten transistorisierten Verstärker vor, das 33 Control Unit und den 303 Endverstärker. Diese Verstärker führten eine neue "Triples"-Ausgangsstufe ein, die alle Probleme der thermischen Instabilität löste, die bei frühen Transistorbauweisen auftraten. Sie sind sowohl im Schaltungsdesign als auch im Erscheinungsbild radikal und wurden 1969 mit dem Design Council Award ausgezeichnet.
Die Verstärkerleistung machte 1975 mit der Einführung des Quad 405'Current Dumping' Verstärkers einen weiteren Schritt nach vorne. Diese bemerkenswerte neue Schaltungstopologie bleibt eines der wenigen wirklich originellen Verstärkerdesigns und wird seither in Quad-Produkten verwendet. Für diese Technologie wurde Quad 1978 mit dem Queen's Award for Technological Achievement ausgezeichnet. Zahlreiche weitere renommierte Auszeichnungen wurden an Quad aus der ganzen Welt vergeben. 1981 kündigte Quad den ESL 63 an; einen elektrostatischen Fullrange-Lautsprecher, der auf zwei Sätzen von konzentrischen ringförmigen Elektroden basiert, die durch sequentielle Verzögerungsleitungen gespeist werden. Dieses patentierte System erzeugt ein Schalldruckmuster, das mit dem theoretischen Ideal eines Punktquellenursprungs identisch ist. Wieder einmal wurde ein elektrostatischer Quad-Lautsprecher zum weltweiten Referenzstandard.

 

Hinweis zu Ihren Quad-Produkten:

Auf dieser Webseite finden Sie den Kontakt für den Geräte-Support und weitere Informationen zu Quad-Produkten:

 

https://www.quad-highend.de/kontakt

Cyrus X Power Cyrus X Power
1.795,00 € *
SPL Audio Performer m1000 SPL Audio Performer m1000
4.249,15 € * 4.999,00 € *
Quad Artera Play+ - CD-Player mit DAC Quad Artera Play+ - CD-Player mit DAC
1.499,00 € * 1.699,00 € *
SPL Audio Performer s800 SPL Audio Performer s800
2.889,15 € * 3.399,00 € *
Velodyne SC-600D - Subwoofer Endstufe Velodyne SC-600D - Subwoofer Endstufe
989,10 € * 1.099,00 € *
SPL Audio Performer s1200 SPL Audio Performer s1200
5.524,15 € * 6.499,00 € *
PS Audio Stellar S 300 - Endstufe PS Audio Stellar S 300 - Endstufe
2.111,12 € * 2.399,00 € *
PS Audio Stellar M1200 Mono Endstufen (Paarpreis) silber PS Audio Stellar M1200 Mono Endstufen...
7.391,12 € * 8.399,00 € *
Zuletzt angesehen
detail -