+++ 3 % Skonto bei Vorkasse +++ Ab 99 € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands +++

Elac Concentro S 503 - Kompaktlautsprecher

3.499,00 € *

Stückpreis inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

3499,00 - 6998
Paarpreis: 6.998,00 € *

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage

Farbe:

  • JH-28468
Fragen zum Artikel?
Elac Concentro S503 Kein Zweifel: die S 503 ist in jeder Hinsicht eine echte Concentro.... mehr
Produktinformationen "Elac Concentro S 503 - Kompaktlautsprecher"

Elac Concentro S503

Kein Zweifel: die S 503 ist in jeder Hinsicht eine echte Concentro. Designmerkmale und technische Details, die den Erfolg der S 507 und S 509 begründet haben, wurden in kompakte Abmessungen portiert. Die allseitig fliehende Schallwand, die trapezförmige Grundform und die Neigung des Gehäuses fügen sich auffallend organisch zusammen und erzeugen ein starkes visuelles Moment.

Die lange Liste an patentgeschützten Features und das überarbeitete Magnetsystem des Tieftöners sorgen für eine überragende Akustik. Absolut souverän in der Performance, skalierbar in der raumakustischen Wirkung: schließt man die Augen, verliert sich der Gedanke an einen Kompaktlautsprecher … man hört einfach nur Musik.

AS Technologie bei Tieftonchassis

Die Tiefton-Chassis werden in einer von ELAC entwickelten Aluminium-Sandwich-Bauweise gefertigt. In einem besonderen Klebeverfahren wird hierzu eine 0,3 mm starke Aluminiumschicht mit einem Zellstoff-Konus zu einer Sandwich-Membrane verbunden. Im Zusammenspiel mit der LLD-Technolgie, die für einen linearen Antrieb der Membran im nahezu gesamten Wirkungsbereich sorgt, ergeben sich eine hervorragende Präzision in der Wiedergabe bis in die tiefsten Frequenzen, gepaart mit unfassbaren Reserven in der Dynamik.

AS-XR Technologie bei Tief-Mittel- und Mitteltonchassis

Die auffällige Oberflächenstruktur der Tief-Mittel- und Mitteltonmembranen ist mehr, als ein schlichtes Designmerkmal. Die kristallförmige Struktur der Aluminium-Kalotte ist die Weiterentwicklung der Aluminium-Sandwich-Technologie und ermöglicht bei gleichbleibender Steifigkeit der Membran eine Reduzierung der Materialstärke auf 0,125 mm. Durch die Reduzierung der bewegten Masse und einer gleichzeitig veränderten Verklebung von Zellstoffkonus und Aluminiummembran, bei der auch der Schwingspulenträger direkt mit der Aluminiummembran verbunden wird, ergibt sich ein zu hohen Frequenzen hin erweiterter, nutzbarer Frequenzbereich, eine gesteigerte Präzision und ein verbessertes Partialschwingungs- und Großsignalverhalten.

JET 5 Hochtöner

Der ELAC JET-Hochtöner ist einer der legendärsten Hochtöner in der Hi-Fi-Branche und hat mit seiner außergewöhnlich transparenten und mühelosen Klangwiedergabe weltweite Berühmtheit erlangt. Der JET-Hochtöner ist die Perfektionierung des berühmten “Air Motion Transformers” des Lautsprecherpioniers Dr. Oskar Heil. Sein Prinzip: Eine mäanderförmig gefaltete Folienmembran wird durch ein starkes Magnetsystem angetrieben. Das Resultat sind ein hoher Wirkungsgrad und außergewöhnliche Dynamik und ein linearerer Frequenzgang bis 50 kHz. Kernstück des JET-Hochtöners ist die gefaltete Folienmembran. Mit einer Faltenbreite von nur 0,84 mm verlangt die Herstellung des JET vor allem Präzision. Bei den Arbeitsschritten des Faltens und der Montage der Membran, die besonders viel Feingefühl erfordern, ist Handarbeit unerlässlich. Um die Wiederholgenauigkeit zu verbessern und gleichbleibende Qualität auch bei größerer Menge zu gewährleisten, haben wir uns für die Teilautomatisierung der Fertigung entschieden. Die absolut verlässliche Präzision des Roboters beim Verkleben und Handling ist damit die ideale Ergänzung der unersetzlichen Handarbeit.

Sicherer Stand

Die Bodenplatte der Concentro wird aus einem Stück Aluminium hergestellt. Mittels einer CNC-Fräse werden alle Konturen aus dem Material ausgearbeitet, anschließend wird die dann noch 24 kg schwere Bodenplatte glasperlengestrahlt und eloxiert. Die großzügig dimensionierten Spikes gewährleisten eine perfekte Stabilität und ideale Kopplung mit jedem Fußbodenbelag.

Technische Daten

  • Höhe: 400mm
  • Breite: 225 mm
  • Tiefe: 372mm
  • Gewicht: 13,4 kg
  • Bauart: 3-Wege, Bassreflex
  • Tieftöner: 1 x 180 mm Ø, AS-XR
    Konus
  • Mitteltöner: 1 x 50 | 130 mm Ø, AS-XR AL
    Konus
  • Hochtöner: JET 5c
  • Übergangsfrequenz: 400 | 2600 Hz
  • Nenn-/Musikbelastbarkeit: 120 W | 200 W
  • Minimalimpedanz: 4,8 Ω bei 120 Hz
  • Impulsbelastbarkeit: 400 W
  • Empfindlichkeit: 87 dB / 2,83 V/m
  • Geeignete Verstärker von … bis: 4 – 8 Ω
  • Nennimpedanz: 4 Ω
  • Empfohlende Verstärkerleistung: 60 – 500 W/Kanal
  • Farbausführungen: Schwarz Lack Hochglanz,Weiss Lack Hochglanz Nussbaum Furnier Hochglanz
  • Zubehör: Bi-Wiring-Brückenset, 3 DCR (Directivity Control Ring)
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Elac

ELAC (Electronikacustic GmbH) ist in Kiel ansässiges Unternehmen, welches High End Hifi Elektronik herstellt. ELAC wirbt mit „Made in Germany“ und steht für eine hervorragende Qualität. Bei Justhifi finden Sie viele der besten Produkte von ELAC. Dabei stehen die hochwertigen Lautsprecher im Fokus, aber auch Plattenspieler, sowie Heimkinosets sind in unserem Sortiment untergekommen.

In einer sich ständig verändernden Welt von Marken, Produkten und Trends baut ELAC auf langjährige Erfahrung und richtet den Blick stets auf das Übermorgen. ELAC steht für das Versprechen, aus Geräten aller Art den bestmöglichen Klang hervorzubringen. Am 1. September 1926 wird die Firma Electroacustic GmbH in Kiel gegründet. Unternehmensschwerpunkte sind zu diesem Zeitpunkt die Echolottechnik und die Erforschung von Signal- und Horchwegen in Luft und Wasser.

Aus ELACs Leidenschaft für Musik und der Faszination für Klang entsteht das erste Produkt im Bereich Unterhaltungselektronik: der PW1 Plattenspieler aus dem Jahre 1948. In den darauf folgenden Jahrzehnten entwickelt sich ELAC zu einer Marke von Weltruf. Das Unternehmen avanciert zu einem der bedeutendsten Hersteller für hochwertige Plattenspieler und Unterhaltungselektronik. In den 1970iger und 80iger Jahren besitzt nahezu jeder Musikliebhaber einen Plattenspieler von hoher Qualität. Die glücklichsten von ihnen nennen jedoch einen ELAC-Plattenspieler, die Krönung aller Sound Systeme, ihr Eigen.

1984 fokussiert sich ELAC schließlich auf die Entwicklung von Lautsprechern. Die Firma AXIOM Elektroakustik GmbH, an der sich das Unternehmen zwischenzeitlich beteiligt hat, wird in die ELAC integriert. Ein Jahr später gelingt ELAC, dank der Entwicklung des rundum abstrahlenden 4Pi-Hochtöners, der Sprung in die Weltelite der Lautsprecherhersteller.

ELAC und Innovation gehen Hand in Hand. 1993 stellt ELAC den JET Hochtöner vor. Mit einem Frequenzbereich bis weit über 50 kHz dringt der JET in Sphären vor, die weit über das menschliche Hören hinausgehen. Seitdem wird der JET fortwährend weiterentwickelt und wird heute sowohl im Heimbereich als auch in der Automobilindustrie verwendet.

Am 06. September 1998 fusioniert die John & Partner Vertriebsgesellschaft mbH und ELAC Phonosysteme GmbH zur heutigen ELAC Electronic GmbH. 1998 verlieh der ASU (Arbeitsgemeinschaft Selbstständiger Unternehmer e.V.) der „neuen“ ELAC eine „Auszeichnung für umweltbewusste Unternehmensführung“. Zahlreiche weltweite Auszeichnungen bestätigen die Ingenieurleistung, und herausragende Produkte, wie der kleinste Subwoofer der Welt, machen Furore.

2007 wurden die Gesellschaftsverhältnisse neu geordnet. Jens Brendel, erfolgreicher Kieler Unternehmensberater, übernahm 1/3 der Anteile, 1/3 hielt Dorothee Thomanek, 1/3 Wolfgang John. 2010 übertrugen die Mehrheitsgesellschafter des Kieler Traditionsunternehmend Dorothee Thomanek und Jens Brendel ihre Geschäftsanteile an den Investor Global Legend Holdings Co., Ltd., Tortola. Damit sollte die Notwendige Finanzausstattung für eine erfolgreiche Zukunft gesichert werden. 2014 scheidet auch der letzte Gründungsgesellschafter Wolfgang John aus. Die Firmenleitung übernimmt der Brancheninsider Günther Kürten und ab Dezember 2017 Lars Baumann. Mit neuem Geschäftsführer, starkem Gesellschafter und neuer Firmenstrategie sind die Weicher neu gestellt. Das Unternehmen beschäftigte rund 40 Mitarbeiter. Die Produktion der Geräte findet größtenteils in China statt. 

Am 01.Juli 2016 kehrt ELAC in die Frauenhoferstraße 16, an die alte Wirkungsstätte zurück, an der sie bis 1978 auf dem heutigen Gelände des Wissenschaftspark und der Universität ansässig ist.

 

Hinweis zu Aktualisierungen Ihrer Elac-Produkte:

Auf dieser Webseite finden Sie immer aktuelle Downloads und weitere Informationen zu Elac-Produkten:

 

https://www.elac.de/support-de/ 

Dynaudio Contour 20i - Kompaktlautsprecher Dynaudio Contour 20i - Kompaktlautsprecher
2.250,00 € * 2.500,00 € *
Mission 700 - Kompaktlautsprecher Mission 700 - Kompaktlautsprecher
749,00 € * 749,50 € *
Mission 770 - Kompaktlautsprecher Mission 770 - Kompaktlautsprecher
2.249,00 € * 2.250,00 € *
Elac LS 100 - Stands Elac LS 100 - Stands
473,21 € * 599,00 € *
Cambridge Audio EVO 150 Kundenrückläufer Cambridge Audio EVO 150 Kundenrückläufer
1.785,00 € * 2.399,00 € *
Rose RS520 - Netzwerkplayer Rose RS520 - Netzwerkplayer
3.499,00 € * 3.699,00 € *
SPL Audio Performer s800 SPL Audio Performer s800
2.889,15 € * 3.399,00 € *
Zuletzt angesehen
detail -