+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 50,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands! +++

Quad II 40 - Mono Endstufe

2.250,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

Lieferzeit: nur auf Anfrage - Produktionszeit ca. 2 Monate

  • JH-24572
Fragen zum Artikel?
Quad II 40 Ein echte Ikone unter den  Verstärkern !   Entworfen von Quad-Gründer... mehr
Produktinformationen "Quad II 40 - Mono Endstufe"

Quad II 40

Ein echte Ikone unter den  Verstärkern !
 
Entworfen von Quad-Gründer Peter Walker, hat der wahrhaft ikonische Quad II dazu beigetragen, das moderne Konzept des High-Fidelity-Sounds in den 1950er Jahren zu definieren. Quad hat die Legende mit dem aktuellen Quad II Klassiker lebendig gehalten, eine originalgetreue Nachbildung des originalen Ventil-Monoblocks mit Verarbeitungsqualität und Ästhetik, die für die jetzige Zeit liebevoll aktualisiert wurde. Die neue Version geht noch einen Schritt weiter und  wurde weiter entwickelt. Das Schaltungsdesign der Quad II-Serie ist das Werk von Tim de Paravicini, einem Mann, der weithin als der führende Ventilverstärker-Designer Großbritanniens gilt. Sein Design entspricht Peter Walker's Philosophie der Kathodenbeladung auf der gleichen Ausgangsstufe und der grundsätzlichen Einfachheit des Designs, was sicherstellt, dass der neue Verstärker die gleiche Fülle an Details und exquisiten Klang wie sein berühmter Vorgänger liefert.
 
Der Quad II-40 Endverstärker ist mehr als nur eine Hommage an eines der berühmtesten Audio-Designs - aber raffiniert und kraftvoll. Obwohl sich die Schaltungstopologie ein wenig von der ursprünglichen geändert hat, wurden wesentlich bessere Komponenten und ein brandneues Transformator-Design entwickelt. Während es immer noch fein ausbalanciert ist, wird ein schneller, knackiger und detaillierter Klang erzielt, während ein Ausgangsstrom erzeugt wird, der für moderne Lautsprecher geeignet ist, einschließlich unserer eigenen ESL. Die KT-88-Ausgangsröhren arbeiten in der Gegentakt-Schaltung.

Technische Daten

  • Ausgangsleistung 40W RMS
  • 0.03% at 1W
  • Frequenzumfang 10Hz - 30kHz (+0dB - 0.5dB)
  • Damping Factor 20 @ 700Hz (referred to 8 Ohms)
  • Power Consumption 180VA maximum
  • Lautsprecheranschluss für 4 und 8 Ohm
  • Röhrenbestückung 2 x 6SH7 & 2 x KT88
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Quad

Die Geschichte von Quad ist eine der technischen Errungenschaften auf dem Gebiet der Klangwiedergabe. Es ist eine Geschichte, die mit dem Quad 1 Verstärker begann, der 15 Jahren Wissen und Erfahrung in professionellen Audio- und Industrieprodukten in ein Produkt, nämlich in den genauesten heimischen Audioverstärker seiner Zeit brachte.
Einige Jahre später, 1953, war das Produkt, das den Standard für Verstärker setzte, der Quad II Endverstärker. Dieser Verstärker war Vorreiter beim Prinzip der Kathodenkopplung über den Ausgangstransformator, um die harmonische Verzerrung auf nahezu vernachlässigbare Werte zu reduzieren. Die klare Überlegenheit war so groß, dass dieses Modell 18 Jahre lang in Produktion blieb. Drei Jahre später, 1956, stellte Quad den ersten echten elektrostatischen Breitbandlautsprecher vor. Dieses bemerkenswerte Produkt (später bekannt als ESL 57) verwendete eine nahezu massenlose Kunststofffolie als bewegliche Membran zwischen zwei geladenen Platten. Im Vergleich zu Schwingspulenlautsprechern war der ESL 57 frei von unerwünschten Verfärbungen und Verzerrungen. Dieses bahnbrechende Produkt blieb 28 Jahre lang in der Produktion, praktisch unverändert.

1967 stellte Quad seine ersten transistorisierten Verstärker vor, das 33 Control Unit und den 303 Endverstärker. Diese Verstärker führten eine neue "Triples"-Ausgangsstufe ein, die alle Probleme der thermischen Instabilität löste, die bei frühen Transistorbauweisen auftraten. Sie sind sowohl im Schaltungsdesign als auch im Erscheinungsbild radikal und wurden 1969 mit dem Design Council Award ausgezeichnet.
Die Verstärkerleistung machte 1975 mit der Einführung des Quad 405'Current Dumping' Verstärkers einen weiteren Schritt nach vorne. Diese bemerkenswerte neue Schaltungstopologie bleibt eines der wenigen wirklich originellen Verstärkerdesigns und wird seither in Quad-Produkten verwendet. Für diese Technologie wurde Quad 1978 mit dem Queen's Award for Technological Achievement ausgezeichnet. Zahlreiche weitere renommierte Auszeichnungen wurden an Quad aus der ganzen Welt vergeben. 1981 kündigte Quad den ESL 63 an; einen elektrostatischen Fullrange-Lautsprecher, der auf zwei Sätzen von konzentrischen ringförmigen Elektroden basiert, die durch sequentielle Verzögerungsleitungen gespeist werden. Dieses patentierte System erzeugt ein Schalldruckmuster, das mit dem theoretischen Ideal eines Punktquellenursprungs identisch ist. Wieder einmal wurde ein elektrostatischer Quad-Lautsprecher zum weltweiten Referenzstandard.

SPL Audio Performer m1000 SPL Audio Performer m1000
3.998,00 € * 4.199,00 € *
AMC CVT 2030 AMC CVT 2030
ab 1.195,00 € *
Cyrus X Power Cyrus X Power
ab 1.695,00 € *
Symphonic Line RG11 MK5 Symphonic Line RG11 MK5
ab 3.900,00 € *
Restek EXTENT Restek EXTENT
ab 5.600,00 € *
Restek EXTRACT Restek EXTRACT
ab 2.400,00 € *
Magnat MR 780 - Hybridendstufe Magnat MR 780 - Hybridendstufe
798,00 € * 1.024,84 € *
SPL Audio Performer s800 SPL Audio Performer s800
2.969,87 € * 3.299,00 € *
AMC 2100 MK2 AMC 2100 MK2
595,00 € *
Restek MAMP Restek MAMP
ab 700,00 € *
Quad ERA-1 Quad ERA-1
ab 699,00 € *
Zuletzt angesehen