+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 50,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands! +++

Heed Modular QUASAR - Phono-Vorverstärker

Heed Modular QUASAR - Phono-Vorverstärker
643,36 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

Ausführung:

  • JH-24539
Fragen zum Artikel?
Heed Modular QUASAR The signal processing of cartridges is one of the most delicate jobs in... mehr
Produktinformationen "Heed Modular QUASAR - Phono-Vorverstärker"

Heed Modular QUASAR

The signal processing of cartridges is one of the most delicate jobs in amplification. All the more so because it isn’t done merely by boosting a few hundred microvolts to a few hundred millivolts. In fact, at this thousandfold amplification (60 dB) the signal must be processed as cleanly and noise-free as possible. The extremely low signal level and the frequency-dependent amplification which arises from the RIAA equalisation curve applied in the cutting of LPs make the highest demands of the circuit topology and technical realisation of a phono preamplifier.

Our award-winning QUASAR phono stage, with its discrete conception and wide range of features, meets the requirements of even top-class turntable/cartridge combinations without being “unreasonable” in the usual high-end fashion.

More

The QUASAR is built in dual-mono configuration from the power supply upwards. There are two separate amplifier stages for MM and MC cartridges, both being fed from their own regulated power supply arrangement. Optimum adjustments to the MC cartridge in use can be applied for sensitivity and load by various settings of the jumpers on the PCB. The two separate outputs with different output levels make it possible to fine match for preamps or recorders.

The output stage has huge headroom at extremely low noise levels and, due to its low output impedance and high current delivery, can drive long interconnect cables without any sonic degradation.

The enhanced power supply of the QUASAR, the Q-PSU that also can be used as power supply upgrade with other components, is based around a 50 VA toroidal transformer with low-density magnetic field and very little dispersion. This power, together with a fine voltage regulation system, can feed the circuit with the kind of super-clean current usually delivered only by battery-based supplies, even with extreme dynamic swings.

Features

  • separated MM and MC input stages
  • adjustable MC gain and impedance
  • discrete bipolar transistor architecture
  • separated power supply (see Q-PSU)

Specifications

  • Inputs: 1x MM / 1x MC
  • Outputs: 1x 0dBm (High Out)/ 1x -10 dBm (Low Out)
  • Frequency response: 3 Hz – 150kHz
  • Input sensitivity (MC): 100 / 330 / 600 µV
  • Input impedance (MC): 100 / 470 / 1000 Ω
  • Input sensitivity (MM): 2.5 mV
  • Input impedance (MM): 47 kΩ
  • Gain: 50 dB (MM) / 62 – 78 dB (MC)
  • RIAA accuracy: +/- 0.5 dB (20 Hz – 20 kHz)
  • Power supply options: Q-PSU (standard) / Obelisk PX / Thesis Pi
  • Dimensions (W x H x D): 9.5 x 7.5 x 22 cm
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Heed

Die Geschichte von dem Unternehmen Heed kann man bis auf das Jahr 1987 zurück führen. Damals vertrat das Unternehmen unter dem Namen Zsolt Audio in Ungarn berühmte britische Marken, wie zum Beispiel Arcam, Audiolab, Epos und Creek. Die ersten Produkte aus eigener Entwicklung, die den Namen Heed trugen, kamen 1993 auf den Markt.
Die Standard Lautsprecher brachten es in der Produktion auf über tausend Paar, was ein unglaublicher Erfolg für ungarische Verhältnisse war. Zur gleichen Zeit lernte das Unternehmen die Elektronikfirma Ion Systems kennen und einer intensiven, erfolgreichen Zusammenarbeit stand nichts mehr im Weg. Heed konnte durch die Zusammenarbeit wichtige Erfahrungen in dem Bereich der Herstellung und Entwicklung von Hifi-Komponenten sammeln.
Durch die vielen innovativen und eigenartigen Ideen des berühmten Chefentwicklers Richard Hay von Ion Systems, konnte sich Heed damals sehr gut weiterentwickeln und hat einige Ideen bis zum heutigen Tag beibehalten. Ein Beispiel dafür ist, der Einsatz von vollsymmetrischen Schaltungen, aktiven Frequenzweichen, getrennten Netzteilen und die mögliche Vermeidung von DC-Kopplungen. Ion Systems schied 1992 aus und Heed setzte sich es als Ziel, die einmaligen Konzeptionen von Chefentwickler Richard Hay weiterzuführen. Heed überarbeitete das berühmteste Produkt von Ion, den Obelisk Verstärker und baute ihn weiter. Die komplett neue Verstärkerkonzeption wurde ausgearbeitet und unter den Firmennamen Heed rausgebracht. Trotz einer verblüffenden Schaltungstechnik musst die Nexus Familie, die für den ungarischen Markt deutlich zu teuer war und in den westlichen Ländern in dem mittleren Marktsegment nicht überleben konnte 1998 eingestellt werden.
Heed Audio 2000
Die Zeit verging schnell und heute entwickelt Heed, getragen durch eine neue Konzeption, Produkte für anspruchsvolle Musikliebhaber. Einen Einstieg bietet Heed mit der Canopus Monoblock Endstufe, die zusammen mit den Luna Vorverstärker und dem Quasar Phone-Entzerrer sowie dem berühmten Orbit Netzteil für Rega Plattenspieler, Kunden begeistert.
Diese Komponenten sind frei nach dem Baukastenprinzip für den Musikliebhaber kombinierbar. Technische und klanglich gesehen bietet Heed auch im neuen Jahrtausend dem Kunden hochwertige Produkte, bei denen die Musikwiedergabe ganz im Vordergrund steht.

whest whestTWO.2 whest whestTWO.2
1.549,92 € *
SPL Audio Phonos SPL Audio Phonos
1.656,17 € * 1.948,61 € *
Pro-Ject Phono Box DS Pro-Ject Phono Box DS
169,00 € * 199,00 € *
Rega Aria Rega Aria MK3
1.169,00 € *
Pro-Ject Tube Box DS2 Pro-Ject Tube Box DS2
ab 629,00 € *
Restek MRIA+ Restek MRIA+
ab 1.218,49 € *
Restek MINIRIA+ Restek MINIRIA+
ab 682,35 € *
Goldkabel Edition CHORUS Bi-Amping Goldkabel Edition Chorus Bi-Amping...
409,00 € * 509,00 € *
Atoll PH 100 Atoll PH 100
379,19 € *
Restek MINIPRE Restek MINIPRE
ab 682,35 € *
Zuletzt angesehen