+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 50,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands! +++

Heed Modular CANLOT - Kopfhörerverstärker

Heed Modular CANLOT - Kopfhörerverstärker
575,13 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

Ausführung:

  • JH-24537
Fragen zum Artikel?
Heed Modular CANLOT The Canalot is akin to a nice black brick on steroids. The classic design... mehr
Produktinformationen "Heed Modular CANLOT - Kopfhörerverstärker"

Heed Modular CANLOT

The Canalot is akin to a nice black brick on steroids. The classic design of Heed Modular devices meets the high-tech solutions of the digital world and in addition, our unique speaker driving system. If you are not into the many-box hi-fi racks or space-eating speakers and amplifiers, Canalot provides a nice alternative.

Like the Canamp, this is also a two-stage amplifier, and has a pure class-A output stage as well. But similarities end here. Canalot is a rare piece amongst the headphone amplifiers with its RC-coupled output. It almost works like our Transcap-technology amplifiers, conveying all of their benefits. Of course, the power delivery system is tuned to the lower demands of the headphones.

Nice connectivity is always a pleasure. The Canalot can utilize our DAC and USB cards, and can work like a 192 kHz / 24 bit capable digital-analogue converter with either a computer or any S/PDIF-output sources.

More

For a nice and smooth sound the Canalot has a regulated power supply. It works well with the supplied outboard PSU, but of course, there is always an upgrade option. Q-PSU is the next step up with its generously sized linear, regulated power rails.

Features

  • analogue, S/PDIF digital and USB 2.0 inputs
  • upgradeable digital card system
  • 2 headphone connectors
  • capacitor-coupled output

Specifications

Inputs: 1x analogue / 1x S/PDIF RCA / 1x USB
Outputs: 2x 6.35mm headphone / 1x line out
Frequency response (+0, -1 dB): 6 Hz – 260 kHz
Input impedance: 10 kΩ
Gain: 20 dB
Input sensitivity: 320 mV
Power: 200 mW (32 Ω) / 100 mW (120 Ω) / 20 mW (600 Ω)
SNR: > 100 dB
Upgrade card options: 1 DAC 1.3 / 1 USB 2.0
Supported sampling frequencies: 44.1 / 48 / 88.1 / 96 / 176.4 / 192 kHz
Power supply options: X-PSU 40 (standard) / Q-PSU / Obelisk PX
Max. consumption: 17 W
Weight: 1.2 kg
Dimensions (W x H x D): 9.5 x 7.5 x 25 cm

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Heed

Die Geschichte von dem Unternehmen Heed kann man bis auf das Jahr 1987 zurück führen. Damals vertrat das Unternehmen unter dem Namen Zsolt Audio in Ungarn berühmte britische Marken, wie zum Beispiel Arcam, Audiolab, Epos und Creek. Die ersten Produkte aus eigener Entwicklung, die den Namen Heed trugen, kamen 1993 auf den Markt.
Die Standard Lautsprecher brachten es in der Produktion auf über tausend Paar, was ein unglaublicher Erfolg für ungarische Verhältnisse war. Zur gleichen Zeit lernte das Unternehmen die Elektronikfirma Ion Systems kennen und einer intensiven, erfolgreichen Zusammenarbeit stand nichts mehr im Weg. Heed konnte durch die Zusammenarbeit wichtige Erfahrungen in dem Bereich der Herstellung und Entwicklung von Hifi-Komponenten sammeln.
Durch die vielen innovativen und eigenartigen Ideen des berühmten Chefentwicklers Richard Hay von Ion Systems, konnte sich Heed damals sehr gut weiterentwickeln und hat einige Ideen bis zum heutigen Tag beibehalten. Ein Beispiel dafür ist, der Einsatz von vollsymmetrischen Schaltungen, aktiven Frequenzweichen, getrennten Netzteilen und die mögliche Vermeidung von DC-Kopplungen. Ion Systems schied 1992 aus und Heed setzte sich es als Ziel, die einmaligen Konzeptionen von Chefentwickler Richard Hay weiterzuführen. Heed überarbeitete das berühmteste Produkt von Ion, den Obelisk Verstärker und baute ihn weiter. Die komplett neue Verstärkerkonzeption wurde ausgearbeitet und unter den Firmennamen Heed rausgebracht. Trotz einer verblüffenden Schaltungstechnik musst die Nexus Familie, die für den ungarischen Markt deutlich zu teuer war und in den westlichen Ländern in dem mittleren Marktsegment nicht überleben konnte 1998 eingestellt werden.
Heed Audio 2000
Die Zeit verging schnell und heute entwickelt Heed, getragen durch eine neue Konzeption, Produkte für anspruchsvolle Musikliebhaber. Einen Einstieg bietet Heed mit der Canopus Monoblock Endstufe, die zusammen mit den Luna Vorverstärker und dem Quasar Phone-Entzerrer sowie dem berühmten Orbit Netzteil für Rega Plattenspieler, Kunden begeistert.
Diese Komponenten sind frei nach dem Baukastenprinzip für den Musikliebhaber kombinierbar. Technische und klanglich gesehen bietet Heed auch im neuen Jahrtausend dem Kunden hochwertige Produkte, bei denen die Musikwiedergabe ganz im Vordergrund steht.

Atoll HD 100 Atoll HD 100
583,90 € *
Cayin iHA-6 Cayin iHA-6
972,84 € *
Cayin CS-1H Cayin CS-1H
1.265,28 € *
Cayin iDAC-6 MK2 Cayin iDAC-6 MK2
1.265,28 € *
SPL Audio Phonitor se SPL Audio Phonitor se
ab 973,82 € *
SPL Audio Phonitor e SPL Audio Phonitor e
ab 1.656,17 € *
SPL Audio Phonitor x SPL Audio Phonitor x
ab 2.338,52 € *
Zuletzt angesehen