+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Keine Retourkosten für Sie! +++

Elac Debut SUB 3030

799,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

  • JH-21736
Fragen zum Artikel?
ELAC Debut SUB 3030 Darf es etwas mehr Bass sein? Ein 12 Zoll... mehr
Produktinformationen "Elac Debut SUB 3030"

ELAC Debut SUB 3030

Darf es etwas mehr Bass sein? Ein 12 Zoll Tieftöner, der von einem 1.000-Watt*-BASH®-Verstärker angetrieben und durch einen 12 Zoll Passivradiator ergänzt wird, erzeugt tiefste Basstöne und liefert damit ein atemberaubend realistisches Wiedergabeerlebnis.

ELACs neuer SUB3030 wurde als perfekte Ergänzung zu den neuen Debut 2.0 Lautsprechern entwickelt und bietet eine kraftvolle Bassgrundlage für Musik und Soundtracks. Ihrem System werden so Klangbilder entlockt, die Sie nicht nur hören, sondern auch fühlen können. Wie die Debut Series wurde auch der SUB3030 unter der Prämisse entwickelt, enorme Leistung zu einem erschwinglichen Preis zu liefern. Das kompakte Design ermöglicht die Platzierung in fast jedem Raumbereich. Dank seines DSPs und den hierin softwareseitig realisierten App-gesteuerten Equalizern lässt er sich nahtlos in jedes System integrieren.

Specifications

Bauart: Aktiver Subwoofer mit Passivradiator
Tieftöner: 1 x 300 mm Langhub-Tieftöner mit optimierter Zellstoffmembran
Passivradiator: 1 x 300 mm Langhub-Tieftöner
Frequenzbereich: 25 – 150 Hz
Übergangsfrequenz: 50 – 150 Hz
Verstärkertyp: BASH-Technologie
Maximale Verstärkerleistung: 1.000 Watt (500 Watt Nennleistung)
Verbrauch Standby: 0,5 Watt
App-gesteuert Ja: (iOS und Android)
Eingänge: 2 x Cinch (L,R/LFE)
Farbausführungen: Schwarz Dekor
Abmessungen (H x B x T): 432 x 487 x 432 mm
Nettogewicht: 22,8 kg
*1000 Watt Musikleistung / 500 Watt Nennleistung

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Elac

ELAC (Electronikacustic GmbH) ist in Kiel ansässiges Unternehmen, welches High End Hifi Elektronik herstellt. ELAC wirbt mit „Made in Germany“ und steht für eine hervorragende Qualität. Bei Justhifi finden Sie viele der besten Produkte von ELAC. Dabei stehen die hochwertigen Lautsprecher im Fokus, aber auch Plattenspieler, sowie Heimkinosets sind in unserem Sortiment untergekommen.

 

In einer sich ständig verändernden Welt von Marken, Produkten und Trends baut ELAC auf langjährige Erfahrung und richtet den Blick stets auf das Übermorgen. ELAC steht für das Versprechen, aus Geräten aller Art den bestmöglichen Klang hervorzubringen. Am 1. September 1926 wird die Firma Electroacustic GmbH in Kiel gegründet. Unternehmensschwerpunkte sind zu diesem Zeitpunkt die Echolottechnik und die Erforschung von Signal- und Horchwegen in Luft und Wasser.

 

Aus ELACs Leidenschaft für Musik und der Faszination für Klang entsteht das erste Produkt im Bereich Unterhaltungselektronik: der PW1 Plattenspieler aus dem Jahre 1948. In den darauf folgenden Jahrzehnten entwickelt sich ELAC zu einer Marke von Weltruf. Das Unternehmen avanciert zu einem der bedeutendsten Hersteller für hochwertige Plattenspieler und Unterhaltungselektronik. In den 1970iger und 80iger Jahren besitzt nahezu jeder Musikliebhaber einen Plattenspieler von hoher Qualität. Die glücklichsten von ihnen nennen jedoch einen ELAC-Plattenspieler, die Krönung aller Sound Systeme, ihr Eigen.

 

1984 fokussiert sich ELAC schließlich auf die Entwicklung von Lautsprechern. Die Firma AXIOM Elektroakustik GmbH, an der sich das Unternehmen zwischenzeitlich beteiligt hat, wird in die ELAC integriert. Ein Jahr später gelingt ELAC, dank der Entwicklung des rundum abstrahlenden 4Pi-Hochtöners, der Sprung in die Weltelite der Lautsprecherhersteller.

 

ELAC und Innovation gehen Hand in Hand. 1993 stellt ELAC den JET Hochtöner vor. Mit einem Frequenzbereich bis weit über 50 kHz dringt der JET in Sphären vor, die weit über das menschliche Hören hinausgehen. Seitdem wird der JET fortwährend weiterentwickelt und wird heute sowohl im Heimbereich als auch in der Automobilindustrie verwendet.

 

Am 06. September 1998 fusioniert die John & Partner Vertriebsgesellschaft mbH und ELAC Phonosysteme GmbH zur heutigen ELAC Electronic GmbH. 1998 verlieh der ASU (Arbeitsgemeinschaft Selbstständiger Unternehmer e.V.) der „neuen“ ELAC eine „Auszeichnung für umweltbewusste Unternehmensführung“. Zahlreiche weltweite Auszeichnungen bestätigen die Ingenieurleistung, und herausragende Produkte, wie der kleinste Subwoofer der Welt, machen Furore. 

 

2007 wurden die Gesellschaftsverhältnisse neu geordnet. Jens Brendel, erfolgreicher Kieler Unternehmensberater, übernahm 1/3 der Anteile, 1/3 hielt Dorothee Thomanek, 1/3 Wolfgang John. 2010 übertrugen die Mehrheitsgesellschafter des Kieler Traditionsunternehmend Dorothee Thomanek und Jens Brendel ihre Geschäftsanteile an den Investor Global Legend Holdings Co., Ltd., Tortola. Damit sollte die Notwendige Finanzausstattung für eine erfolgreiche Zukunft gesichert werden. 2014 scheidet auch der letzte Gründungsgesellschafter Wolfgang John aus. Die Firmenleitung übernimmt der Brancheninsider Günther Kürten und ab Dezember 2017 Lars Baumann. Mit neuem Geschäftsführer, starkem Gesellschafter und neuer Firmenstrategie sind die Weicher neu gestellt. Das Unternehmen beschäftigte rund 40 Mitarbeiter. Die Produktion der Geräte findet größtenteils in China statt. 

Am 01.Juli 2016 kehrt ELAC in die Frauenhoferstraße 16, an die alte Wirkungsstätte zurück, an der sie bis 1978 auf dem heutigen Gelände des Wissenschaftspark und der Universität ansässig ist.

Dynaudio Sub 3 Dynaudio Sub 3 B-Ware
1.190,00 € * 1.500,00 € *
Elac IW-D61-W Elac IW-D61-W
199,00 € *
Sunfire XTEQ 12 Sunfire XTEQ 12
2.299,00 € *
Piega TMicro Sub Piega TMicro Sub
ab 700,00 € *
Pro-Ject Wallmount it 5 Pro-Ject Wallmount it 5
199,50 € * 210,00 € *
Dynaudio Contour 30 Dynaudio Contour 30 B-Ware
ab 2.652,00 € * 3.500,00 € *
REL HT/1205 REL HT/1205
799,00 € *
Zuletzt angesehen