+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 50,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands! +++

Audiovalve Sunilda Phono

4.250,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

  • JH-25198
Fragen zum Artikel?
Audiovalve Sunilda Phono 2020 2020 - Im einzelnen wurden Netzteil, div. Bauteile und... mehr
Produktinformationen "Audiovalve Sunilda Phono"

Audiovalve Sunilda Phono 2020

2020 - Im einzelnen wurden Netzteil, div. Bauteile und marktkonforme Anpassungen durchgeführt. SUNILDA erfuhr dadurch eine weitere Anhebung insbesondere der musikalischen Qualitäten im MM und MC Betrieb.

GESCHICHTE

SUNILDA kann auf eine lange Tradition im Hause AudioValve zurück blicken. Dieses Phonoteil beruht auf Arbeiten, die bereits 1994 in Angriff wurden. Schon damals war es das Ziel, eine Phonovorstufe zu kreieren, die für lange Zeit Maßstäbe setzt. Bis heute erfüllt sie diese Anforderungen besser als wir das alle gedacht haben zum Zeitpunkt der Entwicklung. Warum das so ist ? Weil es in der zurück liegenden Zeit auf diesem Sektor kaum nennenswerte Fortschritte gab. Und somit erfüllt SUNILDA damals wie heute höchste Ansprüche an die Wiedergabe von Schallplatte.

SUNILDA ist natürlich raffiniert und gut durchdacht. Schon damals war uns klar, die Entzerrung kann nur Passiv sein, dann muss das Gerät auch rauschfrei und brummfrei und MC tauglich sein, außerdem soll SUNILDA zwei Tonarmbasen gleichzeitig bedienen und zu guter letzt muss die Selektion an diverse Impedanzen und Anpassungen widerstandsseitig und kapazitiv individuell sein, so das Anpassungen an alle erdenklichen Systeme möglich sind.

Es dauerte schon einige Zeit lang, bis all die Ideen praktisch realisiert wurden. Da war die Frage nach dem Netztrafo, wohin damit – ins Gerät ?? Kam nicht in Frage, auf solche “Abenteuer” wollten wir gern verzichten. Also kam der Netztrafo außerhalb in ein eigenes Gehäuse weitab von den empfindlichen Eingängen. Das wird etwas teurer, aber im nach hinein betrachtet, war diese Entscheidung unbedingt richtig. Alle Versuche der Wettbewerber, Netztrafos möglichst im Gerät zu integrieren, scheitern am Ende am Brumm, der sich auf das Signal moduliert, oder an den Kosten für einen super abgeschirmten Netztrafo.  Gerade wenn Sie die Absicht haben mit MC zu hören, stört natürlich jede magnetische EInstreuung, wie z.b. die, eines eingebauten Netztrafos. Sie müssen sich bitte vor Augen halten, dass der Phonoverstärker ein Tiefton Verstärker ist – d.h. je niedriger die Signalfrequenz ist   (im Bass z.B.) um so größer wird das verstärkte Signal – dazu gehört auch die Netzfrequenz mit 50Hz, wenn diese sich in der Nähe oder im Verstärker befindet haben sie wirklich ein Problem. Wer dem Theater aus dem Wege gehen möchte, muss wissen, auf was er sich einlässt, wenn er den Netztrafo in das Produkt Phonoverstärker setzt. Und sind wir doch mal ehrlich – was kann einem das Platte hören vermiesen ? Richtig BRUMMEN !!

Technische Daten

  • Gain:  +40dB in MM mode, + 55 dB in MC mode
  • Input selectable LOAD resistors: 47 R,    100 R,    220 R,    470 R,    1 K,    47 K ( for MM only )
  • Input selectable LOAD capacitors:  0 p,    100 p,     220 p,    470p,    1000p,    0 p
  • Frequency Response: +/- 0.3dB from 20Hz to 20KHz
  • Subsonic filter roll-off: 20 Hz
  • Max output amplitude: 14V pk
  • RIAA accuracy max.: +/- 0,2 dB, R/C zero negative feedback type
  • Output imedance: 550 ohms
  • Bias operation: Pure class A
  • Distortion: MM 0,08 %, MC 0,05% (1Khz – 2V out)
  • S7N ratio: MM – 72 dB, MC – 82 dB
  • Circuit type: 3 stages SE concept, buffered ouputs
  • passive high accuracy RIAA network
  • Tubes: 2 x 6922,   2 x 12AX7
  • mode functions: Stand – by and mute
  • Power supplies:  high accuray solid state regulated
  • Power transformer: separate outside housed and shielded
  • Power requirements: 115/230 – 245 Ac – 50/60Hz
  • Powerconsumption: Watts: 50 VA
  • Dimensions: cm, W x H x D : 42 x 32 x 14 (same as Eklipse)
  • Weight: 15 kg
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Audiovalve

Audiovalve

Helmut Becker wurde 1953 in Hessen ( Germany ) geboren und ging auch dort zur Schule. Vater und Mutter führten ein kleines Elektrogeschäft und so kam Becker schon als Kind tagtäglich mit Technik in Berührung. Dieser Umstand sollte für seinen späteren Lebensweg richtungsweisend werden. Schon im alter von 12 Jahren bastelte Becker im TV Shop seines Vaters an Röhren Fernsehern, “schlachtete” sie aus und setzte sich mit ihrer Technik auseinander.
In dieser Zeit entwickelte sich seine Liebe zur Röhre und allem was sie umgab und hielt in auch ein Leben lang gefangen. Nach der Schule folgte die Ausbildung zum Fernsehtechniker, beim Militär die Ausbildung zum Radar Techniker mit Auszeichung, wo er unter anderem auch die “großen Röhren”, wie z.b. Magnetron, Tyratron und Klyston verstehen und anzuwenden lernte. Im Anschluss daran absolvierte er ein Studium der Nachrichten – Technik mit Auszeichnung, entwickelte Klimawarngeräte und kam 1979 zur Medizin Technik.
Hier arbeitete er in erster Linie an der Entwicklung von Coagulometern für die hämatologischen Laboratorien an Kliniken. Getrieben von großer Neugier und unendlichem Fleiß konnte er schon nach kurzer Zeit der Einarbeitung mit serienreifen Neuentwicklungen punkten und avancierte binnen kurzer Zeit zum Entwicklungsleiter. Zahlreiche bahnbrechende Ideen und Produkte stammen aus dem kreativen Kopf Becker`s. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind durch zahlreiche Patente manifestiert und revolutionierten die Analysetechnik bei der Erfassung der Gerinnungszeiten in allen Kiniken Europa`s fundamental.


Das besondere dieser Entwicklungen war die weitaus genauere und exaktere Bestimmung der Blutgerinnungzeit bei vielen Gerinnungstests. Diese Analyse Methoden und Geräte Geräte konnten sich in Folge bei der WHO ( World Health Organization ) als überlebenswichtige Standard – und Referenz Produkte etablieren und finden bis heute Anwendung. In seinem Lebenswerk spiegelt sich die Persönlichkeit eines hochbegabten, visionären und hartnäckigen Technikers und Erfinders wider.
Als wäre damit das Pensum an Arbeit und Erfolg nicht schon komplett erfüllt, wollte Becker auch im Bereich der Entwicklung von Audio – Röhrenverstärkern neue Zeichen setzen. So kam ihm die Idee, aus bewährten belastbaren Fernsehröhren für TV Empfänger neue Konzepte zu entwickeln und der RKV wurde 1982 sein erstes patentiertes Projekt. Seine gesamte Freizeit widmete er der Entwicklung und Verwirklichung spezieller audiophile Produkte in Röhren und Halbleitertechnik und begann im Jahr der Gründung 1980 mit dem Design des RKV.
Die Grundlagen dieser Schaltungsidee finden bis heute im RKV 2 und RKV 3 Anwendung und sind einzigartige Maßstäbe für audiophile tube amplifier OTL Konzepte. Es folgten noch viele weitere extravagante Entwicklungen im Verstärker Sektor, die allesamt die besonders unortodoxe und begabte Handschrift eines genialen Engineers tragen.
Oft bediente sich dabei Becker technischer Symbiosen aus mehreren Generationen der Elektrotechnik und Elektronik. Heute ist Becker über 60 Jahre alt und blickt auf ein fundamentales umfangreiches Wissen und Lebenswerk zurück, dass bis in die Anfänge der Röhrentechnik zurück reicht.
Und eines können Sie uns Glauben, vieles von dem was unsere Väter schon kannten war weitaus besser als dass, was man Ihnen heute als technischen Fortschritt verkaufen möchte, weil nur noch der Profit der Industrie im Mittelpunkt steht.
Warum, so werden Sie fragen, geht Becker nicht langsam in den den verdienten Ruhestand ? Nun, die Antwort ist einfach. Ab diesem Tage wäre die Welt der Audio – Szene um ein bedeutsames etabliertes Stück musikalischer High End Technik Made in Germany und Geschichte ärmer.

Audia Flight Phono Audia Flight Phono
4.800,00 € *
SPL Audio Phonos SPL Audio Phonos
1.699,00 € * 1.899,00 € *
whest PS.40RDT whest PS.40RDT
4.990,00 € *
whest whestTWO.2 whest whestTWO.2
1.590,00 € *
Pro-Ject Tube Box DS2 Pro-Ject Tube Box DS2
ab 629,00 € *
Lehmannaudio Decade Lehmannaudio Decade
ab 1.699,00 € *
HifiMan Susvara HifiMan Susvara
6.999,00 € *
Symphonic Line RG2 MK5 Symphonic Line RG2 MK5
ab 4.400,00 € *
Restek MRIA+ Restek MRIA+
ab 1.250,00 € *
Restek MINIRIA+ Restek MINIRIA+
ab 700,00 € *
Zuletzt angesehen