+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Ab 50,- € Artikelwert keine Retourkosten innerhalb Deutschlands! +++

Audiovalve Prometheus 100

5.800,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten und Bedingungen

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

  • JH-25192
Fragen zum Artikel?
Audiovalve Prometheus 100 - Mono Prometheus – ein neuer HiFi Star von AudioValve – ist fertig.... mehr
Produktinformationen "Audiovalve Prometheus 100"

Audiovalve Prometheus 100 - Mono

Prometheus – ein neuer HiFi Star von AudioValve – ist fertig. Prometheus ist der Nachfolger von Avalon, die wir über 20 Jahren produzierten. Prometheus verfügt über technische Funktionen, die bei bei AudioValve-Verstärkern schon seit jahrzehnten Standard sind, wie z.B. den Auto – Bias. Jede der beiden russischen GU50-Leistungsröhren ist mit vollautomatischen Vorspannungsreglern pro Kanal ausgestattet – wir sprechen von ABR Systemen –  und technisch von einer auf dem Markt einzigartigen Qualität. Die Röhren arbeiten unter allen Bedingungen im optimalen Betriebspunkt. Das Konzept dieser Mono Blöcke basierend auf der Verwendung der russischen Röhre GU 50. Und eines muss man den Russen lassen, Röhren bauen können sie, man muss sie nur für den Zweck verwenden, für den sie gedacht waren.

Wenn ich mich da noch an die Zeiten mit 6C33C erinnere, kommt mir heute noch der Kaffee hoch. Ich habe keine Ahnung, wie lange ich an der Entwicklung des ersten Assistent 100 saß, und an der Entwicklung der riesigen Leiterplatte für beide Kanäle, wo je 2 dieser Röhren einen Kanal befeuerten, ich weiß nur am Ende, dass alles für die Katz war. Warum – weil aus der Röhre einfach keine Leistung zu ziehen ist, so wie ich mir das vorstelle. Ok – 30 Watt pro Kanal kann jeder – aber das bei einer Verlustleistung von annähernd 500 Watt pro Kanal – ich frage mich, wo bleibt da die Vernunft – das ist Irrsinn. Wir waren ja nun schon so weit, dass wir pro Kanal mit 2 x 6C33 Röhren 100 Watt aus dem Kanal zogen, aber mit welchen Konsequenzen ? Alle paar Wochen waren die Endröhren hinüber, dass widerfuhren wir so lange, bis wir die Nase voll hatten und uns schweren Herzens von diesem Konzept und auch der Röhre verabschiedeten.

Gesagt – getan, bei der Ausschau nach einer Alternative, stießen wir auf die GU50. Schon nach den ersten Entwürfen einer Schaltung bot mir ein Kanal fast 100 Watt stabil über lange Zeit an – da war mir klar, nur damit ist eine Alternative zur 6C33 zu machen. Es verstrichen wieder Monate der „Einsamkeit“ mit Entwicklung und Entflechtung einer angemessenen Leiterplatte und dem passenden Gehäuse dazu, als dann endlich 2018 das erste Paar Probe lief. Dieser Test entwickelte sich schon nach kurzer Zeit so zuversichtlich in allen Teilbereichen, dass uns allen schnell klar wurde – die neue Endstufe ist gefunden. Monate später implementierten wir die Arbeit sowohl in PROMETHEUS wie auch im ASSISTENT 100 – Mark 2. Inzwischen sind 2 Jahre vergangen und viele Geräte der neuen Modele erfreuen die User. Wir haben den Schritt zur Umstellung bis heute nicht bereut  und unser Portfolio um zwei weitere gelungene Produkte erweitert.

Technische Daten

  • Power supply: 100 up to 250 VAC
  • Power consumption: 200 VA
  • Concept: PP
  • Distortion: on 8 ohm load 0,15% – 1Khz ( 80 watt )
  • full dynamic automatic biasing for power tubes
  • Power output max: 120 Watt ( 30 Veff on 8 ohms )
  • Damping: 6
  • Tubes: 1 * 12AX7, 1 * 12 AU7, 2 * GU50
  • Bandwidth: 10hz – 45khz
  • S/N ratio: -82 dbm
  • Gain: 25 db
  • Inputs: RCA and XLR ( only + phase )
  • Input resistance: 47k
  • Speaker terminals: 4 + 8 ohm
  • Weight: 12 kg
  • Size: 30 x 22 x 25 cm (WxDxH)
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Audiovalve

Audiovalve

Helmut Becker wurde 1953 in Hessen ( Germany ) geboren und ging auch dort zur Schule. Vater und Mutter führten ein kleines Elektrogeschäft und so kam Becker schon als Kind tagtäglich mit Technik in Berührung. Dieser Umstand sollte für seinen späteren Lebensweg richtungsweisend werden. Schon im alter von 12 Jahren bastelte Becker im TV Shop seines Vaters an Röhren Fernsehern, “schlachtete” sie aus und setzte sich mit ihrer Technik auseinander.
In dieser Zeit entwickelte sich seine Liebe zur Röhre und allem was sie umgab und hielt in auch ein Leben lang gefangen. Nach der Schule folgte die Ausbildung zum Fernsehtechniker, beim Militär die Ausbildung zum Radar Techniker mit Auszeichung, wo er unter anderem auch die “großen Röhren”, wie z.b. Magnetron, Tyratron und Klyston verstehen und anzuwenden lernte. Im Anschluss daran absolvierte er ein Studium der Nachrichten – Technik mit Auszeichnung, entwickelte Klimawarngeräte und kam 1979 zur Medizin Technik.
Hier arbeitete er in erster Linie an der Entwicklung von Coagulometern für die hämatologischen Laboratorien an Kliniken. Getrieben von großer Neugier und unendlichem Fleiß konnte er schon nach kurzer Zeit der Einarbeitung mit serienreifen Neuentwicklungen punkten und avancierte binnen kurzer Zeit zum Entwicklungsleiter. Zahlreiche bahnbrechende Ideen und Produkte stammen aus dem kreativen Kopf Becker`s. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind durch zahlreiche Patente manifestiert und revolutionierten die Analysetechnik bei der Erfassung der Gerinnungszeiten in allen Kiniken Europa`s fundamental.


Das besondere dieser Entwicklungen war die weitaus genauere und exaktere Bestimmung der Blutgerinnungzeit bei vielen Gerinnungstests. Diese Analyse Methoden und Geräte Geräte konnten sich in Folge bei der WHO ( World Health Organization ) als überlebenswichtige Standard – und Referenz Produkte etablieren und finden bis heute Anwendung. In seinem Lebenswerk spiegelt sich die Persönlichkeit eines hochbegabten, visionären und hartnäckigen Technikers und Erfinders wider.
Als wäre damit das Pensum an Arbeit und Erfolg nicht schon komplett erfüllt, wollte Becker auch im Bereich der Entwicklung von Audio – Röhrenverstärkern neue Zeichen setzen. So kam ihm die Idee, aus bewährten belastbaren Fernsehröhren für TV Empfänger neue Konzepte zu entwickeln und der RKV wurde 1982 sein erstes patentiertes Projekt. Seine gesamte Freizeit widmete er der Entwicklung und Verwirklichung spezieller audiophile Produkte in Röhren und Halbleitertechnik und begann im Jahr der Gründung 1980 mit dem Design des RKV.
Die Grundlagen dieser Schaltungsidee finden bis heute im RKV 2 und RKV 3 Anwendung und sind einzigartige Maßstäbe für audiophile tube amplifier OTL Konzepte. Es folgten noch viele weitere extravagante Entwicklungen im Verstärker Sektor, die allesamt die besonders unortodoxe und begabte Handschrift eines genialen Engineers tragen.
Oft bediente sich dabei Becker technischer Symbiosen aus mehreren Generationen der Elektrotechnik und Elektronik. Heute ist Becker über 60 Jahre alt und blickt auf ein fundamentales umfangreiches Wissen und Lebenswerk zurück, dass bis in die Anfänge der Röhrentechnik zurück reicht.
Und eines können Sie uns Glauben, vieles von dem was unsere Väter schon kannten war weitaus besser als dass, was man Ihnen heute als technischen Fortschritt verkaufen möchte, weil nur noch der Profit der Industrie im Mittelpunkt steht.
Warum, so werden Sie fragen, geht Becker nicht langsam in den den verdienten Ruhestand ? Nun, die Antwort ist einfach. Ab diesem Tage wäre die Welt der Audio – Szene um ein bedeutsames etabliertes Stück musikalischer High End Technik Made in Germany und Geschichte ärmer.

Lyric Ti 140 Lyric Ti 140
ab 7.160,00 € *
Restek EPAL Restek EPAL
ab 5.100,00 € *
Cayin CS-845A Cayin CS-845A
5.900,00 € *
Lyric Ti 100 Lyric Ti 100
ab 6.080,00 € *
Cayin CS-100A KT88 Cayin CS-100A KT88
4.300,00 € *
Rotel A12 - Vollverstärker Rotel A12 - Vollverstärker
827,00 € * 979,00 € *
Zuletzt angesehen