+++ 3% Skonto bei Vorkasse +++ Keine Retourkosten für Sie! +++

Audioquest Tower 3.5 mm auf 3.5 mm Klinke männlich

Audioquest Tower 3.5 mm auf 3.5 mm Klinke männlich
25,00 € *

inkl. MwSt. - Infos zu Versandkosten

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

Länge:

  • JH-21201
Fragen zum Artikel?
Audioquest TOWER Tower Der Anblick der imposanten Tower Bridge ist so berühmt, dass sie... mehr
Produktinformationen "Audioquest Tower 3.5 mm auf 3.5 mm Klinke männlich"

Audioquest TOWER

Tower

Der Anblick der imposanten Tower Bridge ist so berühmt, dass sie oft mit der London Bridge verwechselt wird. Die Tower Bridge, 1894 vollendet, ist eine ungewöhnliche Kombination von Hängebrücken auf der Landseite der Tower und zwei Klappelementen in der Mitte. Genauso wie bei den Klappbrücken in St. Petersburg in Russland und bei denen über den Chicago River lässt sich auch die gut ausbalancierte Fahrbahn der Tower Bridge mit vergleichsweise wenig Energieaufwand bewegen und den Schiffsverkehr effizient fließen. Die originalen Hydraulik-Akkumulatoren der Tower Bridge stellten einen bedeutenden Fortschritt beim Speichern von Energie dar und ermöglichen es, die beiden 1000-Tonnen-Klappen in nur fünf Minuten zu öffnen.

MASSIVE LEITER AUS LANGKRISTALLINEM KUPFER (LGC): Massive Leiter verhindern durch gegenseitige Beeinflussung der Litzen verursachte Verzerrungen. Das massive langkristalline Kupfer (LGC) im Evergreen ermöglicht einen ausgeglicheneren, klareren Klang als Kabel mit dem üblichen sauerstofffreien, hochleitfähigen Kupfer (OFHC – Oxygen-Free-High-Conductivity). OFHC ist eine allgemeine Spezifikation der Metallindustrie, die “Verluste” ohne jede Berücksichtigung von Verzerrungen betrachtet. LGC beinhaltet weniger Oxide im leitenden Material, weniger Unreinheiten, weniger Korngrenzen und bietet eine deutlich bessere Leistung.

ISOLIERUNG AUS POLYETHYLENSCHAUM: Jedes massive, an einen Leiter grenzende Material wird Teil eines unvollständigen elektrischen Netzes. Drahtisolierung und Leiterplattenmaterial absorbieren Energie (Verluste). Ein Teil dieser Energie wird gespeichert und dann als Verzerrung abgegeben. Im Tower wird luftgefüllte Polyethylenschaum-Isolierung für beide Leiter verwendet, weil Luft nahezu keine Energie aufnimmt und Polyethylen verlustarm ist sowie ein gutartiges Verzerrungsprofil aufweist. Dank der Luft im Polyethylenschaum verursacht es deutlich weniger Unschärfe-Effekte als andere Materialien.

METALLSCHICHT-NOISE-DISSIPATION-SYSTEM (NDS): Eine 100-prozentige Schirmung zu erreichen, ist einfach. Um “eingefangene” HF-Interferenzen daran zu hindern, den Massebezug des Gerätes zu beeinflussen, ist das AudioQuest-Noise-Dissipation-System erforderlich. Es hindert den Großteil der HF-Interferenzen daran, die Massefläche des Gerätes zu erreichen.

DOUBLE-BALANCED ASYMMETRICAL GEOMETRY: Speziell für Single-Ended-Anwendungen entwickelt, bietet Double-Balanced Asymmetrical Geometry weniger Impedanz auf der Masse für ein volleres, dynamischeres Klangergebnis. Während viele Single-Ended-Kabel einen einzigen Pfad sowohl für die Masse als auch für die Schirmung verwenden, trennen Double-Balanced-Ausführungen beide für eine sauberere, ruhigere Darbietung.

KALTGESCHWEISSTE, VERGOLDETE RCA-STECKER: Dieser Steckeraufbau erlaubt Verbindungen ohne Lot – denn dieses ist eine verbreitete Störquelle. Weil die Endhülsen gestanzt anstatt maschinenbearbeitet werden, kann das Metall im Hinblick auf niedrige Verzerrungen anstatt auf Maschinenbearbeitbarkeit ausgewählt werden.

Technische Daten

  • Metall: Massivleiter aus LGC (Kupfer)
  • Geometrie: Doppelt ausgeglichene asymmetrische Geometrie (niedrige Impedanz auf Masse, gleiche Qualität  + & - Leiter)
  • Dielektrikum: Geschäumtes Polythylen
  • Noise-Dissipation System: Noise Dissipation System aus einer Metallschicht
  • Ummantelung: Schwarzes PVC mit weißen Streifen
  • Konnektoren: Kalt geschweisst/Goldbeschichtung
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Audioquest
Das Unternehmen Audioquest wurde im Jahr 1980 von William E. Low in einer Garage gegründet. Kaum vorstellbar, denn heute gehört Audioquest zu einer der weltweit berühmtesten Kabelhersteller. Der Erfolg in Deutschland setzte aber erst im Jahr 2003 richtig ein. Nachdem die Distribution von Audioquest erst über Marantz und später über Screen Professional erfolgte. Doch was ist das besondere an diesem Kabelhersteller?
Der Gründer William Löw und seine kompetenten Ingenieure haben die Lötverbindung an der Verbindung Stecker/Kabel als einen Schwachpunkt entdeckt. Als Konsequenz daraus, entschied sich das Unternehmen eine eigene Lötlegierung zu entwickeln. Ein spezielles Lötverfahren stellt nun sicher, dass auf der gesamten Frequenzbandbreite kein geringer Zwischenton verloren geht oder verfälscht wird. Für die Signalleiter verwendet Audioquest ein selbstentwickeltes Kupfer, mit einer längs zur Signalaufrichtung geordneten Molekularstruktur.
Diese Neuheiten haben sich besonders im Bereich der tieffrequenz-strapazierten Subwooferkabel bewährt. Besonders Musikliebhaber in den USA und in England wissen diese hohe Qualität zu schätzen und können sich keinen anderen Hersteller in diesem Bereich mehr vorstellen.
Pro-Ject Connect it RCA-35-C Pro-Ject Connect it RCA-35-C
ab 46,55 € * 49,00 € *
Supra BiLine MP-RCA Supra BiLine MP-RCA
ab 71,00 € *
NEU
Oehlbach i-Jack 63 Oehlbach i-Jack 63
ab 79,99 € *
HifiMan Sundara HifiMan Sundara
349,00 € *
Meze 99 Neo Meze 99 Neo
199,00 € * 249,00 € *
Dynaudio Stand 20 Dynaudio Stand 20
ab 349,00 € * 529,00 € *
Marantz ND8006 Marantz ND 8006
1.049,00 € * 1.199,00 € *
AMC XIA 50 AMC XIA 50
499,00 € * 549,00 € *
Zuletzt angesehen