Musical Fidelity schwarz

1-5 von 5 Artikeln
Sortieren nach

Musical Fidelity schwarz im Justhifi Onlineshop kaufen

Vor ungefähr 30 Jahren gründete Antony Michaelson Musical Fidelity schwarz auf Grund seiner unbeschreiblichen Leidenschaft für Hi-Fi. Die Gründung finanzierte er mit dem 500 Pfund-Limit seiner Kreditkarte und einem kleinen Darlehen, das Ihm von seiner Schwiegermutter gewährt wurde. Durch Antony Michaelsons große Hingabe, sein Durchhaltevermögen und den festen Glauben an den Erfolg überlebte Musical Fidelity schwarz die ersten schwierigen Tage. Mit Musical Fidelity schwarz wollte er etwas außergewöhnliches erschaffen, dieses Ziel erforderte viel Arbeit und Antony Michaelson musste einiges investieren, nicht nur im finanziellen Bereich. Sein umfassendes Hintergrundwissen als Musiker ermöglichte Ihm einen einzigartigen Ausblick, was Hi-Fi im Stande zu leisten sein sollte. Dieser musikalische Einblick gibt Musical Fidelity schwarz einen Vorteil bei der Produktentwicklung, was bei vielen Musical Fidelity schwarz Produkten zu Kultstatus führte. Musical Fidelity schwarz war die erste britische Firma, die große leistungsstarke Verstärker, wie die P270s, A 370s und SA 470s, produzierte, die mit den großen US-Firmen konkurrenzfähig waren. Musical Fidelity schwarz war weltweit der erste Hersteller eines separaten hochwertigen D/A-Wandlers. Im Jahre 1990 entwickelte man die Kategorie der „Super Vollverstärker“ mit dem 50 Watt starken Class A-Vollverstärker A1000. Heutzutage werden neuwertige A1000 gebraucht für annähernd den Neupreis gehandelt. In den neunziger Jahren produzierte Musical Fidelity schwarz noch mehr außergewöhnliche Produkte. Ein Beispiel dafür ist die X-10 D, eine „tube buffer stage“, die sich hunderttausende male verkaufte. Der A1 und die passenden Vor- und Endverstärker zeigen, was in der Entwicklung ästhetischer Hi-Fi Produkte möglich ist. Mit der Nu-Vista Serie - hochgelobt für Elektronik, hohe Qualität und Erscheinungsbild - hat man bei Muscial Fidelity erneut neue Wege beschritten. Modernste elektronische Leistungsfähigkeit und hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis - dafür steht Musical Fidelity schwarz. Gründer Antony Michaelson steckt immer noch die gleiche Leidenschaft und Hingabe in das Vorhaben, Musikliebhabern die bestmögliche “audiophile Leistung“ zu einem fairen Preis zu geben.