Soul-M Musikserver

1. Artikeldetails wählen
2. in den Warenkorb legen
Variante wählen
Musikserver
Optionale Änderungen / Erweiterungen (Mehrfachauswahl möglich)
Lan-Kabel | 0,50 m
Lan-Kabel | 1,00 m
Lan-Kabel | 1,80 m
Lan-Kabel | 3,00 m
Lan-Kabel | 5,00 m
Lan-Kabel | 8,00 m
Lan-Kabel | 10,00 m
Artikelnr.: 11430-V35760
Lieferzeit: 5 - 7 Tage
1200,00 Euro
Stückpreis inkl. 19% Mwst
Stück

Soul-M – Musikserver und Streamer

Dieser neue Musikserver wurde von einem musikbegeisterten Programmierer entwickelt und auf den Markt gebracht. Der Grundgedanke: gute Musikwiedergabe muss nicht allzu kostspielig sein und das Design eines Gerätes sollte keine größere Rolle spielen als die Musik. Das Ergebnis: Ein audiophiler High-End-Musikserver, der erfolgreich den Weg aus dem privaten Bastelkeller auf den Markt geschafft hat. Die Betriebssystem-Basis dieses Gerätes ist Linux, aber dies tritt bei der Anwendung in den Hintergrund. Wenn man die Web-Oberfläche des Gerätes benutzt, ist es nicht einmal notwendig, eine App zu installieren, um die Musik-Dateien auf der Festplatte über einen der USB-Ausgänge auszugeben. Mit Ihrem Heimnetzwerk nimmt der Soul-M über Ethernet oder per WLAN Kontakt auf.

Auf der internen Festplatte speichert der Soul-M bis zu 2 TB an Musik- und Audiodateien und kann dabei alle gängigen Formate wiedergeben. Zudem lassen sich Online-Radiosender und andere Internet-Quellen streamen. Ein perfektes Gerät für den modernen Musikgenuss aus digitalen Quellen – und natürlich auch im Multiroom-Betrieb.

 

Warum hat der Soul - M "normale" PC Technik?
Warum sieht der Soul - M so gar nicht nach High-End Hifi aus?

1. Jeder Musikserver auf dem Markt beinhaltet PC-Technik. Der Soul-M versteckt es nur nicht.



2. Der Preis. Der Soul-M bietet guten Klang zu einem fairen Preis. Wenn Sie bereit sind ca 300 € oder mehr für ein "schöneres" Gehäuse auszugeben, gerne. Beim Soul-M zählt nur der Klang. Sie entscheiden.
 

Warum überhaupt noch einen Musikserver?

Der Entwickler Cliff Baier kommt aus der IT-Indusrie und arbeitet dort seit mehr als 35 Jahren. Gleichzeitig ist er sehr audiophil. Nachdem er bekannte Produkte sowie Windows Audiooptimierte PCs gehört hatte entschied er sich, erstmal nur für sich, ein Produkt nach seinen Vorstellungen zu erschaffen. 25 Motherboards sowie unzählige Arbeitsstunden später war der Soul - M geboren. Die ersten Vorstellungen bei Fachpublikum waren sehr positiv und so kam der Soul-M auf den Markt.

 

-------- Features --------

UPnP / DLNA

Natürlich unterstützen der Soul-M den Standard. Sowohl als Client als auch als Server. Stichwort: Multiroom

Streaming Dienste / Webradio

Zugriff auf tausende Radiostationen. Auf Wunsch natürlich Tidal, Qubooz etc.

CD - Ripping

Einfach Ihre Lieblings-CDs auf den Soul - M übertragen. Natürlich getaggt und mit Cover

Native DSD

Native DSD Ausgabe wird bis zu DSD 512 unterstützt (kompatiblen DAC vorausgesetzt)

Besonderheiten

  • Native Unterstützung von DSD (DAC abhängig)
  • Sacd-ISO Dateien
  • CD Ripping inklusive
  • innerhalb von 30 Sekunden einsatzbereit
  • Erstinstallation inklusive (vom Entwickler per Teamviewer)
  • Access-Point

Unterstützte Formate

  • Formate: DSF, DFF, FLAC, WAV, ALAC, AIFF, AAC, MP3, WMA, OGG, LPCM, Sacd-ISO
  • Sampling Rate: 44.1K, 48K, 88.2K, 96K, 176K, 192K, 384K, 2.8M, 5.6M, 11.2M

Technische Daten

  • Produktabmessungen: 11,6 x 4,4 x 11,2 cm
  • Prozessormarke / Typ Intel Celeron
  • RAM Größe: 2 GB
  • Festplatten: 1 x mSATA SSD 32 GB Betriebssystem, 1 x 2 TB Hybrid Seagate Fiecuda (Standard)
  • Gigabit LAN, WLAN