NAD MDC DAC2

1. Artikeldetails wählen
2. in den Warenkorb legen
Variante wählen
graphite
Artikelnr.: 8829-V27316
Lieferzeit: 1 - 3 Tage
189,00 Euro
statt 249,00 Euro Hersteller-UVP
Stückpreis inkl. 19% Mwst
Stück

NAD MDC DAC 2

Der NAD MDC DAC2 ist ein sehr guter Digitalwandler, der die Vollverstärker NAD C 365BEE und C 375BEE erweitert. Dank der hochwertigen Verarbeitung sowie der Verwendung ausgesuchter Materialien bietet der NAD MDC DAC2 genauso hochwertige Eigenschaften wie die eben genannten Vollverstärker und überträgt die Musiksignale in gewohnt guter Qualität. Der NAD MDC DAC2 D/A-Wandler verfügt über einen optischen Digitaleingang und eine asynchrone USB Schnittstelle, so dass ein Computer als Musikquelle angeschlossen werden kann. Durch diese asynchrone Übertragung wird eine nahezu perfekt Übertragung gewährleistet – mit minimalen Jitterwerten. So lassen sich auch hochauflösende Musikdateien mit einer Auflösung von 24 Bit/192 kHz übertragen. Über den optischen Digitaleingang lassen sich beispielsweise Flachbildfernseher, SAT-Receiver oder Spielekonsolen mit dem NAD MDC DAC2 verbinden.

So lassen sich diese Soundsignale ebenfalls in bester Qualität mittels des NAD MDC DAC2 Moduls über einen der Vollverstärker wiedergeben. Des Weiteren lassen sich mit dem NAD MDC DAC2 Modul Streaming-Lösungen wie Bluesound, Apple Airport Express, Logitech Squeezebox oder die Zoneplayer von Sonos verwenden. Der NAD MDC DAC2 D/A-Wandler lässt sich bei den Vollverstärkern NAD C 356BEE und NAD C 375BEE nachrüsten. Sollten Sie Fragen zur Nachrüstung haben, beraten wir Sie gerne telefonisch oder per E-Mail.

Features

  • Asynchrone 24Bit /192 kHz USB Schnittstelle
  • Optischer Digitaleingang
  • Interne Stromversorgung über NAD Verstärker
  • kompatibel mit den Vollverstärkern C 356BEE und C 375BEE

Für alle NAD-Geräte, die ab dem 27.11.2015 gekauft wurden, ist eine Erweiterung der Garantie auf 5 Jahre möglich, wenn das Gerät bei einem autorisierten NAD-Fachhändler wie JustHifi gekauft wurde. Vorraussetztung dafür ist eine Registrierung des Gerätes mit Modellbezeichnung und Seriennummer auf der NAD-Webseite.